Schuljahresabschluss

Am 15.7.2016 war es wieder soweit: Ein ereignisreiches, anstrengendes, aber auch erfolgreiches Schuljahr ging zu Ende.
Daher nutzten wir die Gelegenheit und trafen uns am Donnerstag zuvor im Schulhof, um Kinder für besondere Leistungen zu ehren und um unsere Viertklässler zu verabschieden.

P1030152  P1030154

Los ging es mit dem traditionellen Lied „Schule ist mehr“.

Unterstützt wurden Kinder und Lehrer durch die Klasse 1a und Frau Fritz-Goltermann.

P1030160

P1030161 P1030163        

 Nun konnte die Ehrung der vielen Sportlerinnen und Sportler beginnen.

Als erstes ehrte Schulleiter Manfred Kirschner die besten Leichtathleten der Schule:

Nele Navratil und Samuel Stock erzielten bei den diesjährigen

Bundesjugendspiele insgesamt die besten Leistungen.

P1030166

Beim Weitsprung konnten Lilljana Fischer und Benjamin Lade besonders glänzen.

P1030168 P1030169

Ben Mertens erlangte beim Ballwurf eine beeindruckende Weite, die mancher Erwachsene nicht erreichen würde.

P1030170

Generell waren die Kinder der Schule am Treppenweg bei den Bundesjugendspielen in diesem Jahr sehr erfolgreich, was sich bei der Verleihung der Ehrenurkunden deutlich bemerkbar machte.

Klassenstufe 4:                                                 Klassenstufe 3:

P1030172P1030176

Klassenstufe 2:                                                 Klassenstufe 1:

P1030180              P1030181

Die Urkunden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tennis-AG wurden von Herrn Schwöbel, dem Trainer, persönlich überreicht.

P1030183   P1030189

P1030184  P1030185

Nach so vielen lobenen Worten war es Zeit für ein bisschen Bewegung.

Bei der Vorführung der Tanz-AG wurden alle schnell wieder munter und belohnten die Darbietung mit einem dicken Applaus.

P1030192  P1030193

P1030195

Weiter ging es mit den Ehrungen er verschiedenen Schulmannschaften im Bereich Sport, die auch in diesem Jahr wieder gute Erfolge erzielen durften. Dazu zählten…

… die Leichtathletik-Mannschaft,…

P1030199

… sowie die Mädchen-Fußballmannschaft und die Jungen-Fußballmannschaft.

P1030200  P1030201

Nicht nur im Bereich Sport erzielten viele Kinder sehr gute Leistungen, sondern auch im Bereich Lesen.

Beim diesjährigen Vorlesewettbewerb nahm aus jeder Klasse ein Leser oder eine Leserin teil, um das Können unter Beweis zu stellen.
Hier die Teilnehmer/innen des Lesewettbewerbs:

1. Schuljahr                                                              2. Schuljahr

P1030216 P1030217

3. Schuljahr                                                              4. Schuljahr

P1030218                                          P1030219

Lernhilfeklasse:

P1030214

Erwähnenswert waren aber auch diejenigen Kinder, die sich im Laufe des Schuljahres in besonderem Maße mit dem Leseprogramm Antolin beschäftigt hatten und dort entsprechend viele Punkte sammeln konnten. Auch sie wurden mit Urkunden und Medallien entsprechend geehrt.

P1030204  P1030205  P1030206  P1030207

P1030209  P1030212

Nach dieser schönen Feier war es langsam Zeit, Abschied zu nehmen.

In dieser Woche mussten wir uns  aber nicht nur von unseren Viertklässlern verabschieden, sondern auch von den Zivildienstleistenden Herrn Serba und Herrn Heim, die uns im Schulalltag im vergangenen Jahr tatkräftig unterstützt haben. Wir wünschen den beiden für ihren weiteren Lebensweg alles Gute.

P1030221

         Zum Abschluss forderte Herr Kirschner traditionell alle Schulabgänger  auf, drei Runden um das Verwaltungsgebäude zu laufen.

Dieser Brauch ist angelehnt an das alte glückbringende Ritual der Erbacher, die drei Runden um den Grafen Franz laufen, bevor sie die Stadt verlassen.

P1030227  P1030228  P1030229  P1030229  P1030230  P1030232

Herr Kirschner und der Rest der Schule am Treppenweg wünschen den Mädchen und Jungen alles Gute auf ihrem weiteren Weg in der neuen Schule.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hilfe