Projekt Klasse 2000

Am Montag und Dienstag, den 13. und 14. März, besuchten uns die Sponsoren für unser Projekt „Klasse 2000“ vom Lions-Club und der AOK Hessen. Zur Zeit beteiligen sich 8 Klassen der Schule daran.
20170314_105824 (1024x576)
Auch die Zeitungen „Erbach/Michelstadt-Aktuell“ sowie das Odenwälder Echo nehmen Notiz davon. Nachfolgend lesen Sie hier den Pressebericht:

 

Stark und gesund in der Grundschule – Schule am Treppenweg beteiligt sich am Programm Klasse2000

Klasse2000, das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in der Grundschule, geht an der GS Schule am Treppenweg nun ins zweite Jahr.

Rektor Herr Kirschner ist von der positiven Wirkung des Programms so überzeugt, dass auch die 4 neuen ersten Klassen für das Programm angemeldet wurden. Das Programm wird über Spenden in Form von Patenschaften finanziert (220 € pro Klasse und Schuljahr).

Die Patenschaften übernahmen erneut die AOK Gesundheitskasse und der Lions Club Odenwald.

Mit Klaro, der Symbolfigur des Programms, haben die Kinder schon in der ersten Klasse viel darüber gelernt, warum Bewegung wichtig für den Körper ist und was zu einer gesunden Pausenverpflegung gehört.

In der 2. Jahrgangsstufe wird das Thema Ernährung vertieft, und außerdem geht es um die Bereiche Entspannung und Gefühle.

Besondere Höhepunkte  sind die Stunden mit der Klasse2000-Gesundheitsförderin Frau Matthes, die den Kindern viel Spaß machen. Als am Dienstag, 14.03. Frau Matthes mit 2. Klassen über Gefühle und deren Ausdrucksweisen sprach, wurden auch die Paten dazu eingeladen, um sich vor Ort ein Bild von dem von Ihnen finanzierten Projekt zu machen.

20170314_100946 (1024x576) 20170314_102321 (1024x576)

Frau Keil, stellvertretende Dienststellenleiterin der AOK Erbach und Herr Dr.Bosselmann vom Lions Club Odenwald nahmen teil an einer interessanten Unterrichtsstunde über Gefühle, wobei am Ende eine entspannende Ball-Massage stand.

20170314_103525 (1024x576) 20170314_103740 (1024x576)

Anschließend bedankten sich alle 8 gesponserten Klassen mit dem – am sonnigen Pausenhof – begeistert vorgetragenen Schullied „Schule ist mehr“. Auch überreichten 3 Kinder der 2b den Paten selbstgemalte Blumenbilder als Dankeschön.

Klasse2000 begleitet Kinder von Klasse 1 bis 4 und behandelt alle Themen, die zum gesunden Leben dazugehören: von Bewegung, Ernährung und Entspannung bis hin zur gewaltfreien Lösung von Konflikten und der kritischen Auseinandersetzung mit Bildschirmmedien, Werbung,  Tabak und Alkohol. Eine Gesundheitsförderer/in führt zwei- bis dreimal pro Schuljahr neue Themen in den Unterricht ein und bringt dafür interessante Spiele und Materialien mit – z. B. einen Atemtrainer, eine Pausenbrot-Drehscheibe oder Stethoskope.  Anschließend vertiefen die Lehrkräfte diese Themen, so dass in jedem Schuljahr ca. 14 Klasse2000-Stunden stattfinden.

Klasse2000 wirkt nachhaltig und wird laufend wissenschaftlich begleitet und überprüft. Mehrere Studien belegen nicht nur die Praxistauglichkeit und gute Bewertung des Programms durch Lehrkräfte und Eltern, sondern auch seine positiven Effekte auf das Ernährungs- und Bewegungsverhalten von Klasse2000-Kindern sowie auf die Häufigkeit von Rauchen und Rauschtrinken auch noch am Ende der 7. Klasse.

Seit 1991 hat Klasse2000 mehr als 1,4 Millionen Kinder erreicht. Allein im Schuljahr 2015/16 nahmen  über 19.000 Klassen mit mehr als 438.000 Kindern daran teil – das sind 14,4 % aller Grundschulklassen in Deutschland.

Träger von Klasse2000 ist ein gemeinnütziger Verein, der das DZI Spenden-Siegel trägt.

Weitere Informationen:  www.klasse2000.de